PRP-Methode findet eine breite Anwendung in der ästhetischen Medizin, der Trichologie, Orthopädie, Urologie, Zahnmedizin, Gynäkologie sowie weiteren Bereichen der Medizin.

Die PRP-Methode ist eine besondere Form der Eigenbluttherapie. Dabei wird autologes Blutplasma in das Körpergewebe, beziehungsweise das Subkutangewebe, gespritzt. Die zahlreichen Wachstumsfaktoren im Plasma, die der Zellerneuerung dienen, wirken somit im Körpergewebe als regeneratives Potenzial.

Diese neue bahnbrechende Methode ist wissenschaftlich fundiert und praktisch bewährt – PRP eignet sich zur Behandlung und Prävention zahlreicher Erkrankungen.

Plasmolifting® ist ein Entwickler und Lieferant von einzigartigen patentierten spezialisierten PRP-Röhrchen.