Laborgeräte

Die PRP – Eigenblutbehandlung ist eine natürliche regenerative Therapie mit körpereigenem Plasma und gehört zu den modernsten und sichersten Behandlungen in vielen Bereichen der Medizin.

 

Bei der PRP – Therapie wird eine kleine Menge Blut aus der Vene des Patienten entnommen. Dieses wird mit einem medizinischen Laborgerät wie z. B. Hettich EBA 200 zentrifugiert und filtriert, bis das aktivierte Blutplasma (PRP) in konzentrierter Form übrig bleibt.

 

Ein Plasma-Gel-Gerät bzw. PRP Thermostat wird für die Herstellung von Plasma-Gel als Fillermaterial benötigt.

Laborgeräte

Entschuldigen Sie die Unannehmlichkeiten.

Suchen Sie erneut