Online Academy for 
Regenerative Medicine

Every month, the Plasmolifting® PRP Academy trains hundreds of doctors from different countries.

Experts do not only get the theoretical and practical part of the Plasmolifting® PRP method but also gain a new and highly profitable practice in their portfolio of services. They also are part of a large community of physicians who master this new PRP technique.

Till date, we have trained more than 25,000 practitioners from various medical branches. With the certificate obtained from the Plasmolifting® Academy, all graduates receive proof of their acquired knowledge and skills. Furthermore, they are entered into the list of trained specialists.

Courses in English are in preparation.

https://www.prp-course.com

Please enter your email to be informed as soon as the courses in English are available

Online Academy

Wir möchten die Treue unserer Stammkunden belohnen und haben aus diesem Grund den Stammkundenrabatt in Höhe von 5% ab der 2ten Bestellung eingeführt.

AGB

elektronisch gespeichert und zum Zweck der Kontaktaufnahme verarbeitet und genutzt werden. Mir ist bekannt, dass ich meine Einwilligung jederzeit widerrufen kann. Wichtig:Sie erhalten innerhalb von 24 Stunden eine Rückantwort (Anmeldebestätigung mit Kursort/Zeiten etc.) per Mail.   Sollten Sie in diesem Zeitraum keine Nachricht erhalten haben, dann bitten wir um erneute Kontaktaufnahme (+49 80 000 02948), evtl. liegt ein Übertragungsfehler vor.  Mit dem Absenden der Formulardaten akzeptieren Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB's).       Zielgruppe Ausbildungsvoraussetzung MesotherapieDie Mesotherapie bzw. die PRP-Therapie sind invasive Verfahren und dürfen außerhalb des Kurses nur von ÄrzteInnen bzw. HeilpraktikerInnen ausgeführt werden. Die PRP-Therapie unterliegt dem Transfusionsgesetz/TFG - Änderungen hierzu u.a. in Bezug auf Berufsgruppen sind eigenständig zu beachten und nicht Pflicht des Kursleiters/-anbieters.Die entsprechenden Regelungen anderer EU sind eingenständig zu überprüfen, ebenso für Drittländer z.B. Schweiz etc. Zahnärzte unterliegen dem ZHG, auch hier gilt die eigenständige Überprüfung rechtlicher Grundlagen.Es handelt sich um kein schulmedizinisches Therapieverfahren bzw. wissenschaftlich allgemein anerkanntes Therapieverfahren. Es werden keine Heil- bzw. Wirkversprechen gegeben.