Unterspritzungen

Anmeldung

Menge

 

Datenschutzbedingungen

 

Lieferbedingungen

 

Widerruf

PayPal

Unterspritzungen 

 

Wer nur hin und wieder eine Unterspritzung vornimmt, fühlt sich häufig nicht gut vorbereitet, da schlichtweg die Routine fehlt.

Dieser Kurs soll Selbstvertrauen und Routine vermitteln. Den gesamten Tag werden verschiedene praktische Übungen durchgeführt.

Jeder Unterspritzungsbereich im Gesicht wird zuerst besprochen, dann wird am Probanden vorgeführt und anschließend unterspritzt der Teilnehmer die vorgeführte Unterspritzungstechnik am Kurskollegen.

 

Nach dem Seminar sollte der Teilnehmer mit Respekt vor Unterspritzungen aber mit Sachkentniss und Selbstvertrauen seine Kunden bedienen können.

Dieser Unterspritzungskurs ist geeigent für alle Fillerarten (Hyaluronsäure, Plasma-Gel, autologes Fett)


Hauptaugenmerk legen wir auf Sicherheit. Dermalfiller in falsche Hautschichten eingebracht, lösen sie Nekrosen und Erblindung aus.

Hier ist die Kenntnis der Versorgungs- und Endarterien von höchster Bedeutung. Jeder Filler, unabhängig davon ob es Hyaluronsäure, Plasma-Gel oder autologes Fett ist, kann - wenn in ein Gefäß appliziert - eine Okklusion verursachen.

Wir zeigen anhand praktischer Übungsbeispiele den Gefäßverlauf sowie den in Übergang in andere Hautschichten. Üben das Auffinden von Gefäßen und zeigen sichere Unterspritzungsgebiete mit den neusten Techniken. 

Das alleinige Üben der Techniken mit wenig oder keinen Informationen über die Anatomie stellt ein großes Risiko für Kunde und Behandler dar.


Dieser Kurs ist ausgerichtet als reiner Übungskurs und verwendet als Unterspritzungssubstanz keine vernetzten Filler. Sollten im Verlauf des Kurses einzelne Übungen inkorrekt ausgeführt werden, so hat das keine weitreichenden Folgen. Gefäßverschlüsse sowie Überkorrekturen sind hier i.d.R. ausgeschlossen.
Das Unterspritzen von Hyaluronsäure in einem Übungskurs sehen wir als sehr problematisch an. Hier sollte erstmal gefahrenlos geübt werden dürfen. Außerdem wird häufig die Hyaluronsäure teuer im Kurs abgerechnet (pro ml). Das beschneidet den Ubungsumfang und die Möglichkeiten, weiter aktiv im Kurs zu unterspritzen. 

 

Wir führen verschiedene Techniken vor (Bolus-, Fächer- Punkt-, Linear-Technik), sowie die neusten Injektionsmethoden.
Wir setzten die spitze als auch die stumpfe (atraumatische) Nadel ein.


Vorgeführt und geübt werden auch neue Techniken (full face approach/8 Punkte Facelift) - dreidimensionaler Aufbau der tiefere als auch oberflächliche Augmentationen beinhaltet.

Im Verlauf des Seminars üben wir u.a. praktisch 
- Stirn (4 Bereiche)
- Wangen
- Nasolabial
- Mund

Weitere Themen: Gefahrenzonen, Vorsichtsmaßnahmen/Notfallmanagement

Kein anderer Kurs bietet so umfangreiche Übungsmöglichkeiten.

Im Preis enthalten sind alle Materialien zur Unterspritzung, bebildertes Kursskript und Zertifikat.

Unterspritzt wird gegenseitig unter Anleitung.

 

Kursgebühr (€ 520,00) beinhaltet:
'Tageskurs

Kursskript
alle Materialien 

Zertifikat
 

 

Zeiten:
sofern in der Anmeldebestätigung nicht anders angegeben von 10.00 - ca. 16.00 Uhr 

 

 

Unterspritzungen 

 

07.-08.12.2018

Besondere Bestellnummern